Schmecktastisch

…gefunden, gekocht, für "schmeckt fantastisch" befunden und hier gepostet…

Nussecken

| Keine Kommentare

Süß, klebrig, lecker …ich denke Nussecken muss ich nicht aufwendig beschreiben 🙂

Zutatenliste

Für den Teig: 300g Mehl, 130g Zucker, 1 Tl Backpulver, 1 Päck. Vanillezucker, 130g Butter, 2 Eier… 5-6 El Aprikosenmarmelade

Für den Belag: 200g Butter, 4 El Wasser, 200g Zucker, 1 Päck. Vanillezucker, je 200g gemahlene und gehackte Nüsse… dunkle Schokoladenkuvertüre

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Teig, außer der Marmelade, einen Teig herstellen und auf in mit Backpapier belegtes Backblech ausrollen. Anschließend die Marmelade darauf verteilen.

Die Zutaten für den Belag, außer den Nüsse und der Kuvertüre, kurz aufkochen dann die Nüssen unterheben und die leicht abgekühlte Masse auch auf dem Teig verstreichen. Die Nussecken für 25-30 Min. bei 190°C backen.

Die Nussecken auskühlen lassen, erst in ca. 8 x 8cm große Quadrate, dann in gleich große Dreiecke schneiden und die lange Seite der Nussecken mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen… Fertig…

Nussecken kann man in verschieden Größen zubereiten… Flach gebackene Nussecken werden knusprig und knackig… Mit etwas mehr Teig werden Nussecken weicher… Man kann alle Nusssorten verwenden um den Geschmack zu variieren… Mandeln, Haselnüsse, Cashewkerne, Pekannüsse und Pinienkerne oder alles als Mix…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.