Schmecktastisch

…gefunden, gekocht, für "schmeckt fantastisch" befunden und hier gepostet…

Sandras Lieblingspasta

| Keine Kommentare

Sandra mag diese Pasta mit Sauce Bolognese sehr gern… auch mal wieder ein Rezept ohne Fix irgendwas…

Zutatenliste

4 Frühlingszwiebeln, je 1-2 Möhren, Stangen Sellerie, Knoblauchzehen und frische rote Chilischoten, 500g Schinkenmett (kein Hackfleisch…), 1 gehäufter TL Fenchelsamen, 1 TL getrockneter Oregano, 500 g Pasta z.B. Penne Rigate, 4 EL Balsamico-Essig, 1 kleine Dose (400g) gehackte Tomaten,  einige Blätter Basilikum, 150g geriebener ital. Hartkäse z.B. Pecorino, Salz & Pfeffer

Zubereitung

Frühlingszwiebeln, Möhren und Sellerie putzen, vom Chili den Stiel entfernen und alles in kleine Stücke schneiden, Salz, Pfeffer und die Fenchelsamen im Mörser zerstoßen (ruhig erst die Hälfte nehmen… später kann nach Geschmack noch nach gewürzt werden). Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und das Schinkenmett anbraten, dabei immer wieder größere Stücke zerteilen.

Wenn das Mett leicht angezogen hat, das Gemüse, die Gewürze und den Knoblauch (durch die Presse) unterheben und mit anbraten, die Temperatur reduzieren und das Ganze einige Minuten schmoren, zum Schluss die gehackten Tomaten , den Oregano und den Balsamico dazugeben und alles köcheln lassen… ab und zu umrühren. 

In einem großen, hohen Topf Wasser zum Kochen bringen, dann erst Salz und dann die Pasta dazu geben und „al dente“ kochen. Sollte die Sauce zu dickflüssig sein etwas Nudelwasser dazu geben…

Die Nudel abgießen und unter die Sauce heben, dann auf Teller anrichten… Jetzt noch grob gehackten frischen Basilikum und den Käse darüber streuen… Fertig

 

Tipp: Von der Sauce vor dem Servieren einigen Löffel für den nächsten Tag abnehmen, hierfür: Sloppy Joe´s Sandwich

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.