Schmecktastisch

…gefunden, gekocht, für "schmeckt fantastisch" befunden und hier gepostet…

Tiramisu

| Keine Kommentare

Nachdem ich immer wieder verschiedene Rezepte im Netz gefunden habe und nicht jedes mal googeln möchte hier das welches mir am besten schmeckt, simpel aber lecker…

Zutatenliste

4 – 5 Eigelb, 100g – 150g Zucker, 500g Mascarpone, Löffelbiscuits, Espresso, Amaretto und Kakao

Zubereitung

Eigelb mit Zucker sehr lang schaumig schlagen, Mascarpone nach und nach unterrühren und nach Geschmack Amaretto zugeben und glatt rühren. Flache Auflaufform mit Bisquit auslegen und mit Espresso-Amaretto Mix tränken, darauf die Hälfte der Mascarpone Masse verteilen (1 – 2 cm dick) …das ganze wiederholen. Kühl stellen und vorm servieren mit Kakao bestäuben…

…ggf. wer mag noch Vanillezucker zu dem Zucker geben oder etwas echte Vanille verwenden

 

Erdbeervariante

Zubereitung wie beschrieben… anstelle von Amaretto ca. 4cl Xuxu, Limes oder einen anderen Erbeerlikör in die Masse geben und ebenfalls mit der gleichen Menge die Bisquits tränken. Auf die erste Lage Bisquits zusätzlich Erbeerkompott (…gibt es fertig z.b mit Rharbarber) …wer mag kann da auch Likör dazu geben …dann nur ggf. etwas Gelantine verwenden.

Anstelle des Kakao geraspelte weiße Schokolade verwenden …wenn diese mit der Küchenmaschine geraspelt wird vorher einfrieren!

 

Tipp

Wenn beim Tiramisu Eigelb übrig bleiben kann man daraus auch leckere Liköre machen…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.