Schmecktastisch

…gefunden, gekocht, für "schmeckt fantastisch" befunden und hier gepostet…

Truthahn Sandwich

| Keine Kommentare

Variation des Hot Brown als Sandwich… Was ist das Hot Brown? > www.brownhotel.com

Zutatenliste für 3-4 Personen

2EL gesalzene Butter,  2EL Mehl, 350ml Süße Schlagsahne, 100g Pecorino, 1 Prise geriebene Muskatnuss, Salz & Pfeffer, in Scheiben geschnittene geröstete Putenbrust,  12 Scheiben Speck, 2 Tomaten, Paprika, Petersilie, Brot für ein Sandwich z.B. großes Weißbrot oder Ciabatta

Zubereitung

Die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen lassen. Das Mehl darüber stäuben und bei schwacher Hitze 2-3 Min. anschwitzen, aber nicht bräunen. Dabei beständig mit dem Schneebesen rühren. Nach und nach die zimmerwarme Sahne zugießen. Dabei kräftig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Sauce offen bei schwacher Hitze 8-10 Min. ganz leicht köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Sollten immer noch hartnäckige Klümpchen vorhanden sein, die Sauce am besten kurz mit dem Pürierstab durchschlagen. Bis jetzt ist es eine Bechamelsauce… 75g Pecorino Käse unterrühren dann ist es eine Mornaysauce 😉

Tomaten in Scheiben schneiden, den Speck anbraten und den Truthahn erwärmen (Entweder im Ofen oder mit dem Speck in der Pfanne). Brot auf Sandwichgröße aufschneiden, unterste Brotschicht mir Sauce bestreichen, den Truthahn in gewünschter Menge darauf legen, Speck und Tomaten darauf legen und wieder mit Sauce bestreichen. Mit etwas gehackter Petersilie, Paprikapulver und dem Rest vom Pecorino betreuen und Sandwichdeckel darauflegen…

…als Party Food in 4×4 cm große Mini Sandwiches schneiden 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.